Kontakt: info@essensfreuden.de | Telefon +49 (0)8742 9188120

Cedro Striato Amalfitano

cedro-striato-amalfitano_21_001_f_800x480_1259142410
Keine Bewertung

26,85 € inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Einzelgewicht (wählbar)

Nicht vorrätig

Spezifikationen

Stück [≈ 1,5 kg]
unbehandelt
17,90 EUR

Leider ausverkauft! Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie über künftige Bestellmöglichkeiten informiert werden möchten.


Kurzübersicht

  • Echte Cedri Striato Amalfitano direkt vom Produzenten
  • Sehr große Früchte, Stückgewicht wählbar
  • Unbehandelt, zum Verzehr mit Schale geeignet
  • Anbau ohne Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln, Kunstdünger oder Klärschlamm
  • Versand in lebensmittelechter Holzwolle

Verwendung


Produktbeschreibung

Im vergangenen Jahr haben wir die Cedri Striato Amalfitano erstmals für Sie entdeckt und waren selbst so begeistert von Größe, Geschmack und Qualität, dass wir Beniamia fortan die komplette Ernte abnehmen.

Unsere Cedri direkt von der Amalfiküste sind ziemlich exklusive Früchte, denn ein jeder Zitrusbaum trägt in der Saison nur 1 bis 2 Stück – ein deutlicher Hinweis darauf, wieviel Kraft und Energie in diese bis zu drei Kilogramm schweren Zitronen fließt!

Im Gegensatz zu unseren sizilianischen Cedri, deren Fruchtfleisch trotz der Größe der Frucht kaum größer ist als bei einer herkömmlichen Zitrone, ist es bei der Cedro Striato Amalfitano deutlich größer ausgeprägt bei insgesamt dünnerem Mesokarp. Die Frucht hat außerdem einen ganz eigenen Geschmack: Pur genossen – zum Beispiel im Salat oder als Carpaccio – ist sie fruchtiger und säuerlicher als ihre sizilianische Schwester.

Für die Marmeladenherstellung ist von Vorteil, dass die Frucht deutlich mehr Saft besitzt als das sizilianische Pendant. Ihr Aroma zeigt einmal mehr, dass Cedro nicht gleich Cedro und vor allen Dingen Zitrone nicht gleich Zitrone ist.


Informationen zur Beschaffenheit

Die in der Schale enthaltenen ätherischen Öle sind dezenter als in anderen Zitronen, gerade auch im Vergleich zu unseren Sfusato Amalfitano oder Femminello Massese.

Die weiße Schicht hat ein leicht süßliches Aroma und schmeckt roh oder nur kurz erwärmt auch nicht bitter. Erst durch längere Erwärmung, zum Beispiel beim Zubereiten von Marmelade, entwickelt sich der typische, deutliche Bitterton. Im Vergleich zu den sizilianischen Cedri, die wir den Winter über im Angebot haben, ist das weiße Mesokarp in der Regel weniger dick; die Striato Amalfitano enthält also deutlich mehr Fruchtfleisch. Dieses hat einen frischen, zitronig-sauren Geschmack.

Die einzelnen Bestandteile der Frucht ergänzen sich geschmacklich ganz hervorragend. Genießen Sie die Zitrone daher am besten in dünnen Scheiben, welche Schale, Mesokarp und Fruchtfleisch gleichermaßen enthalten.


Wichtige Informationen zu Haltbarkeit, Lagerung und Reklamationen

Beachten Sie bitte, dass wir unsere vollreif geernteten Früchte grundsätzlich zum sofortigen Verzehr bzw. zur sofortigen Weiterverarbeitung anbieten. Es ist zwar durchaus möglich, sie einige Tage lang – bei regelmäßiger Kontrolle – aufzubewahren. Es gibt aber keine Garantie, dass sie die Lagerung unbeschadet überstehen.

Zum Zeitpunkt des Versands garantieren wir einen einwandfreien Zustand jeder einzelnen Zitrusfrucht. Während des Transports können wir Beeinträchtigungen aber naturgemäß nicht ausschließen. Bitte packen Sie unsere Lieferung daher unmittelbar nach dem Erhalt aus und kontrollieren Sie den Zustand. Sollten Sie Grund zur Beanstandung haben, setzen Sie sich bitte unverzüglich nach dem Erhalt mit uns in Verbindung - Sie erreichen uns telefonisch unter (08742) 9188120 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Spätere Reklamationen können nicht mehr anerkannt werden.

Wir verpacken jede Cedro ganz besonders sorgfältig, sodass während des Transports keine Druckstellen auftreten. Sollte es dennoch zu kleineren Beschädigungen oder weichen Stellen kommen, die bei der Dicke des Mesokarp leider nicht restlos ausgeschlossen werden können, so berechtigt das nicht zur Reklamation der ganzen Frucht. Bitte dokumentieren Sie in einem solchen Fall die schadhaften Stellen (Foto und Gewicht) und verwenden die Frucht im Übrigen wie vorgesehen.