Kontakt: info@essensfreuden.de | Telefon +49 (0)8742 9188120

Bergamotte mit Julienne von der Schale

4.33333 5 9 Product

7,50 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versand.

Nicht vorrätig

Spezifikationen

195g
3,85 EUR

Kurzübersicht

  •  Aus unbehandelten Früchten
  •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze
  •  Mit passiertem Fruchtfleisch und fein geschnittener Bergamottenschale

Produktdetails

  •  Hergestellt aus 63g Frucht je 100g Produkt
  •  Gesamtzuckergehalt 66g je 100g Produkt

Produktbeschreibung

Schon wenige Tage nach der Ernte in Kalabrien treffen die Bergamotten für diese köstliche Marmelade bei uns ein und werden sofort weiterverarbeitet. Die geschälten Bergamotten werden langsam mit Zucker im Kuperkessel eingekocht, bis sie die optimale Konsistenz haben - wir verwenden weder Gelierzucker noch Pektin!

Geschmacksprofil

Die Geschmackspartikel entfalten sich übrigens am besten durch abwechselndes Lutschen und Kauen. Ich weiß nicht, ob Sie da schon..?
- Loriot, Pappa ante Portas

Lassen Sie sich bitte nicht davon abschrecken, dass ich Ihnen eine Verzehrempfehlung zu dieser besonderen Bergamottenmarmelade nahelegen möchte! Die Bergamotte hat geschmacklich drei herausstechende Eigenschaften, die diese Frucht von allen anderen Früchten, die ich bisher probieren durfte, unterscheidet. Sie ist

  •  sehr sauer
  •  bitter
  •  voll unglaublich intensiver ätherischer Öle

Die Fruchtsäure gibt der Marmelade ein frisches Aroma und sie fügt sich perfekt in das geschmackliche Gesamtbild. Der erste Geruchseindruck zeigt Karamell und fruchtige Noten. Im Mund breitet sich zuerst die fruchtige Säure aus, gefolgt von einem bitteren Geschmack, der an Campari erinnert. Dann entfaltet sich das intensive Aroma des ätherischen Öls, bleibt im Mund haften und setzt sich über den Bitterton. Dieses Bergamottenaroma bleibt bis zu 30 Minuten im Mund erhalten.

Die Intensität der Marmelade ist beeindruckend und Sie sollten sie äußerst sparsam dosieren. Zum Einen, da eine großzügige Dosierung zu einem sehr bitteren Geschmack führen würde. Zum Anderen, da das Öl sich wie ein Parfum im Mund ausbreitet und sehr intensiv ist. Doch dieses spannende Aroma passt ebenfalls wunderbar zu schokoladigen Kuchen – geben Sie in Ihre nächste Linzer Torte doch etwas Bergamotte zwischen die Teigböden und bestreichen Sie nur die Außenseite mit Marillenmarmelade. Ihre Freunde werden überrascht sein.

Genießen Sie die Bergamottenmarmelade auf hellen Brötchen, Hefezopf, Brioche oder Rosinenbrötchen mit Butter. Die Butter mildert das herbe Aroma, helle Backwaren beeinträchtigen das Aroma der Frucht nicht. Dosieren Sie die Marmelade vorsichtig und genießen Sie den langen, intensiven Nachhall des Bergamottenöls – einen faszinierenden und neuen Geschmack!

Zutaten

Bergamotten aus Kalabrien, Zucker.