Kontakt: info@essensfreuden.de | Telefon +49 (0)8742 9188120

Sfusato Amalfitano

  • Amalfizitronen (Sfusato Amalfitano) [1kg]


    Verfügbarkeit

    [Stand: Freitag, 28.08.2020]

    Die Saison unserer Sfusato Amalfitano ist für dieses Jahr leider beendet. Im nächsten Jahr rechnen wir dafür aber mit einem besonders frühen Start – voraussichtlich sind ab Januar oder Februar 2021 bereits die Früchte der ersten Blüte verfügbar. Schon bald gibt es aber wieder Zitronen aus dem nahegelegenen Sorrent!

    Möchten Sie die nächste Zitronenernte nicht verpassen, so abonnieren Sie einfach unseren Newsletter und erfahren immer als Erste(r), wann wieder Früchte vorrätig sind.

    Auf herausragende Zitrusfrüchte müssen Sie übrigens in der Zwischenzeit nicht verzichten! Die Erntesaisons der Sorrentzitronen (Femminello Massese), Citrons de Menton, Bergamotten und Cedri stehen alle noch bevor!


    Kurzübersicht

    •  Echte Sfusato Amalfitano direkt vom Produzenten
    •  Unbehandelt, zum Verzehr mit Schale geeignet
    •  Versand in lebensmittelechter Holzwolle

    Herkunft

    Italien > Kampanien > Salerno > Amalfi

    Amalfi, Salerno/Kampanien

    Produktbeschreibung

    In der malerischen Kleinstadt Amalfi wachsen die aromatischsten Zitronen der Welt. Schon seit rund zweitausend Jahren erfolgt die Kultivierung auf eigens hierfür angelegten Terrassen, die sich an die steilen Hänge der Felsenküste schmiegen und den Charakter einer ganzen Region prägen.

    Amalfizitronen sind wesentliche Grundlage in zahlreichen Feinkostprodukten von ESSENSFREUDEN, und dies aus Überzeugung. Auf die Verarbeitung anderer Zitronen verzichten wir vollständig - wer schon einmal eine echte Amalfizitrone probiert hat, weiß, warum: Sie ist ungleich aromatischer als jede andere hochwertige Zitrone und weder in ihrem Duft noch in ihrer Geschmacksintensität mit einer anderen Zitrusfrucht vergleichbar.

    Unsere Zitronen beziehen wir ohne Umwege direkt von der Amalfiküste. Nur so können wir sicher sein, dass unsere Amalfizitronen bis kurz vor der Auslieferung in der süditalienischen Sonne reifen durften und den höchsten Qualitätsansprüchen genügen!

    Aufgrund ihres unvergleichlichen Geschmacks eröffnen sich ungeahnte Zubereitungsarten und Einsatzzwecke in der kreativen Küche. Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie die Zitrone noch einmal völlig neu!


    Warum die Amalfizitrone anderswo ganzjährig erhältlich ist

    Amalfizitronen und Sfusato Amalfitano sind nicht zwangsläufig dasselbe: Ersteres ist eine Herkunftsbezeichnung, letzteres die Bezeichnung einer Zitronensorte. Bei uns sind beide Begriffe austauschbar, weil wir ausschließlich die berühmte Sorte Sfusato Amalfitano direkt von der Amalfiküste beziehen. Diese Sorte ist eine Sommerfrucht und im Winter nicht erhältlich.

    Weil auch andere Sorten in der Region Amalfi angebaut werden, die teilweise im Winter reif sind, gibt es Amalfizitronen das ganze Jahr hindurch - die Sortenbezeichnung wird in der Regel nicht angegeben, gerade weil es sich nicht um die berühmte Sfusato Amalfitano handelt.

    Wenn Sie also in den kommenden Monaten Amalfizitronen angeboten bekommen, so wundern Sie sich nicht, wenn sie nicht dasselbe Aroma haben wie gewohnt. Es sind schlicht andere Zitronen!


    Informationen zur Beschaffenheit

    Unsere Amalfizitronen wiegen je nach Ernte zwischen 100g und 500g pro Stück, sind glatt, knubbelig, rund oder auch zitronenförmig oval, kurzum, sie sind schon optisch irgendwie "Charakterzitronen".

    Sie sind nicht zu verwechseln mit Zitronatzitronen, auch Zedrate oder italienisch Cedri genannt. Letztere zeichnen sich unter anderem durch ein besonders dickes Mesokarp aus, also eine mehrere Zentimeter dicke, weiße Schicht zwischen Schale und Fruchtfleisch. Diese Schicht ist bei unseren Amalfizitronen für gewöhnlich bis zu einen Zentimeter dick.

    Die Sfusato Amalfitano sind unbehandelt und nach dem Waschen unter klarem Wasser bedenkenlos mit Schale zum Verzehr geeignet. Der Verzicht auf Spritzmittel und Wachs sowie das Ausreifen der Früchte vor der Ernte führt zu einem völlig naturbelassenen und sehr aromatischen Produkt, welches mitunter eine fleckige Schale aufweisen kann oder auch leichte Verfärbungen im Mesokarp. Beides ist kein Hinweis auf Verderb, sondern Beleg für die natürlichen Anbaubedingungen und beeinträchtigt auch nicht den Geschmack. Sollten Sie jedoch Wert auf optisch völlig makellose Früchte mit hoher Haltbarkeit legen, raten wir vom Kauf unserer Zitrusfrüchte ab. Diese Eigenschaften sind kaum auf natürliche Weise erreichbar und insofern zwar möglich, aber nicht von uns garantiert.

    Lesen Sie auch unseren ausführlichen Blogbeitrag zum Thema Amalfizitronen!


    Wichtige Informationen zu Haltbarkeit, Lagerung und Reklamationen

    Die Haltbarkeit naturbelassener und vollreif geernteter Früchte ist im Vergleich zu behandelter bzw. unreif geernteter Ware kürzer. Während ihrer Lagerung kann es trotz aller Sorgfalt zur Schimmelbildung kommen, denn Lagerfähigkeit ist keine natürliche Eigenschaft von Zitrusfrüchten. Wir bieten unsere Zitrusfrüchte daher ausdrücklich zum sofortigen Verzehr bzw. zur unmittelbaren Verarbeitung an und weisen darauf hin, dass der zufällige Verderb während der Lagerung ein natürlicher Prozess ist, welcher nicht zur Reklamation berechtigt. Bitte beachten Sie diesbezüglich unbedingt den Abschnitt "Gewährleistung und Reklamationen" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Wenn Sie die Früchte auf eigenes Risiko eine Zeit lang aufbewahren möchten, geben wir Ihnen gerne folgende Ratschläge, um das Risiko des Verderbs zu verringern:

    • Bewahren Sie die Früchte kühl und dunkel auf, am besten im Vorratskeller oder in der Speisekammer,
    • achten Sie darauf, die Früchte nicht zu stapeln oder Druck auf sie auszuüben und
    • kontrollieren Sie sie täglich.

    Zum Zeitpunkt des Versands garantieren wir einen einwandfreien Zustand jeder einzelnen Zitrusfrucht. Während des Transports können wir Beeinträchtigungen aber naturgemäß nicht ausschließen. Bitte packen Sie unsere Lieferung daher unmittelbar nach dem Erhalt aus und kontrollieren Sie den Zustand. Sollten Sie Grund zur Beanstandung haben, setzen Sie sich bitte innerhalb von 24 Stunden nach der Lieferung mit uns in Verbindung - Sie erreichen uns telefonisch unter (08639) 98298102 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Spätere Reklamationen können nicht mehr anerkannt werden.


    Rezeptideen


  • Chutney aus Sfusato Amalfitano

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Amalfizitronen
    • mit intensiven Gewürzen und angenehm milder Schärfe
    • Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    • Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Gute Zitrusfrüchte sind ebenso vielfältig wie abwechslungsreich verwendbar und können uns daher nicht nur problemlos vom Frühstück bis zum Abendessen begleiten, sondern auch innerhalb eines Menüs einen jeden Gang mit ihrem fruchtigen Aroma verfeinern. Ganz neue Einsatzmöglichkeiten für unsere beliebten Sfusato Amalfitano ergeben sich beispielweise auch mit diesem zitronenfruchtigen Chutney, das nicht nur ganz harmonisch zu jungem Käse passt, sondern auch ein toller Begleiter zu feinem Geflügel ist. Und auch wenn es den ein oder anderen beinahe ein Affront sein mag, so möchten wir aus eigener Erfahrung und voller Überzeugung feststellen: Wer dieses Chutney einmal zu leckeren Weißwürsten probiert hat, zieht fortan die Existenzberechtigung des süßen Senfs in Zweifel. Das besondere an dieser Kombination ist, dass die Aromen des Chutneys den Geschmack der Weißwurst begleiten und nicht – wie der süße Senf – überdecken.

    Experimentieren Sie ruhig mit diesem Dip und seien Sie mutig beim Kombinieren – Sie werden sicherlich überrascht sein, wie vielseitig er verwendbar ist. Weil wir die Gewürze von Hand würfeln und nicht mit der Maschine häckseln, bleiben sie im Chutney als eigenständige Komponenten mit angenehmem, feinem Biss erhalten. Die Aromen von Amalfizitronen, Chili, Ingwer und Kurkuma sind dadurch im ständigen Wechselspiel und bleiben jedes für sich erkennbar.

    Zutaten

    Amalfizitronen 50%, Zucker, Chili, Kurukuma, Ingwer.

  • Kandierte Amalfi-Zitronenschalen in Kandiersirup

    Verwendung

    •  Statt Zitronat zum Backen
    • Für Süßspeisen
    • Zum Naschen

    Rezeptideen


    Produktbeschreibung

    Aus unbehandelten Amalfizitronen der Sorte Sfusato Amalfitano entstehen in vielen Tagen Handarbeit diese kandierten Zitronenschalen als vielseitige Zutat für Süßspeisen, feine Desserts oder einfach zum Naschen.

    Gewürfelt sind sie ein idealer, rein natürlicher und vor allen Dingen höchst aromatischer Ersatz für Zitronat - nicht nur in der Weihnachtsbäckerei! Als fruchtige Komponente in allerlei Süßspeisen können Sie nicht nur die gewürfelte oder in Streifen geschnittene Schale verwenden, sondern auch den Kandiersirup. Er verleiht Crèmespeisen oder Kuchenteig einen natürlichen, intensiven Zitronengeschmack.

    Sie können die kandierten Zitronenschalen aber natürlich auch direkt aus dem Glas naschen oder sie in Streifen schneiden, auf einem Abtropfgitter trocknen lassen und in geschmolzene Schokolade tauchen.

    Vergessen Sie Zitronat!

    Zutatenliste auf einer Packung Zitronat
    Zutatenliste auf einer Packung Zitronat

    Die grünliche Färbung des Zitronats, das aus der Zedrat-Zitrone gewonnen wird, ist auf den geringen Reifegrad der Frucht zurückzuführen. Kein Wunder, dass es geschmacklich kaum überzeugen kann - oder waren Sie schon einmal in der Versuchung, Zitronat direkt aus der Packung zu naschen?

    Schon der Blick auf die Zutatenliste macht wenig Appetit: Der säuerliche Geschmack kommt nicht etwa von der Zitrone selbst, sondern von der beigesetzten Citronensäure; das Endprodukt kann Spuren von Schwefeldioxid enthalten.

    Unsere kandierten Amalfizitronenschalen hingegen entstehen aus vollreifen Zitronen, die wir erntefrisch direkt aus Amalfi beziehen und sofort weiterverarbeiten. Und weil wir nach traditionellen Methoden produzieren, brauchen wir nur drei Zutaten: Zitronen, Zucker und Wasser. Geschmack und Konsistenz der kandierten Schalen werden Sie überzeugen!

    Zutaten

    Kandierte Zitronenschalen 60% (Schalen von Amalfizitronen, Zucker), Sirup (Zucker, Wasser).

    Inhalt

    Gesamtgewicht: 250 Gramm
    Abtropfgewicht: 150 Gramm

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Limonadensirup aus Amalfizitronen

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Sfusato Amalfitano
    • Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

    Produktdetails

    • Hergestellt aus 270g Amalfizitronen je 250ml
    • Inhalt: 250ml

    Produktbeschreibung

    Limonade, wie sie sein soll! Für unseren Limonadensirup verwenden wir soviel Amalfizitrone wie möglich und soviel Zucker wie nötig. Der leicht herbe und doch fruchtig-frische Geschmack ist ideal für eine sommerliche Erfrischung ohne vordergründige Süße und macht zwar garantiert nicht mehr Durst, aber ganz sicher Lust auf mehr.

    Werden Sie kreativ! Viele unserer Kunden verwenden den Limonadensirup zum Verfeinern von Sekt, Buttermilch oder grünem Tee oder gießen ihn an kalten Wintertagen einfach mit heißem Wasser auf.

    Wenn Sie sich an unsere Dosierungsempfehlung halten, enthält die fertige Zitronenlimonade rund ein Drittel des Zuckers einer handelsüblichen Cola.

    Übrigens: Für die Zubereitung verwenden wir ausschließlich Zitronen von der Amalfiküste, die wir direkt von unseren Partnern aus Amalfi beziehen und sofort nach ihrer Ankunft weiterverarbeiten. Neben Wasser, reinem Zucker und reichlich Zitronensaft kommen auch die Zitronenschalen mit in den Kessel und geben dort während der Herstellung ihren unvergleichlichen Geschmack an den Sirup ab. Das Ergebnis ist ein rein natürlicher Genuss, der - wie immer bei ESSENSFREUDEN - mit wenigen, hochwertigen Zutaten auskommt:

    Zutaten

    Zucker, Wasser, Saft von Amalfizitronen (25,3%), wässriges Extrakt aus Amalfizitronenschalen.


      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Limoncello aus Sfusato Amalfitano

    Lieferung nicht an Personen unter 18 Jahren.

    Kurzübersicht

    • Zitronenlikör aus 100% Sfusato Amalfitano
    • Reine Handarbeit aus unbehandelten Früchten
    • Ausschließlich natürliche Zutaten

    Verwendung

    • Eiskalt pur genießen
    • Als Zutat in Cocktails
    • Für Eiscrèmes und Süßspeisen

    Der Limoncello aus der berühmtesten und feinsten aller Zitronen! Wir verwenden die echten Sfusato Amalfitano direkt von den Steilhängen der Amalfiküste und verarbeiten sie in kleinen Chargen und ausschließlich von Hand zu diesem außergewöhnlichen Zitronenlikör. Nicht ohne Stolz dürfen wir sagen, dass unser Limoncello den Vergleich mit seinen italienischen Pendants nicht zu scheuen braucht.

    Genießen Sie unseren Limoncello am besten eisgekühlt! Er eignet sich auch wunderbar als Zutat für Eiscrèmes und andere Süßspeisen, z. Bsp. ein sommerliches Zitronen-Tiramisu mit Limoncello.

    Inhalt

    500ml

    Alkoholgehalt

    26 % vol

    Herkunft der Zutaten

    • Zitronen
    • Amalfizitronen (Limone Costa d'Amalfi I.G.P.) der berühmten Sorte Sfusato Amalfitano

      An der Amalfiküste hat die jahrhundertealte Tradition im Zitronenanbau die aromatischste und berühmteste Zitronensorte der Welt hervorgebracht. ESSENSFREUDEN bezieht diese echten Sfusato Amalfitano grundsätzlich erntefrisch und ohne Zwischenhandel direkt von den Plantagen an den amalfitanischen Steilhängen.

      Anschrift

      Amalfi, Provinz Salerno, Kampanien.


    • Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Orientalische Salzzitronensoße

    Verwendung

    •  Als Würze zum Kochen
    •  Zum Marinieren von Fisch

    Rezeptideen


    Produktbeschreibung

    Mit dieser milden Salzzitronensoße lassen sich Gerichte schnell aromatisieren. Geschmortem Lamm verleiht sie eine Grundwürze und mit etwas Butter und Pfeffer vermischt überglänzt sie leckere gegarte Gemüse als Beilage zu lockerem Couscous – mit einigen Nüssen und etwas Schafskäse ein ebenso leckeres wie ein einfaches vegetarisches Essen.

    Da diese Würze ohne Bindemittel hergestellt wird, bildet sich ein wässriger Rand auf der Soße - kurz schütteln und sie ist wieder homogen.


    Zutaten

    Amalfizitronen (Sfusato Amalfitano) 56,6%, Zucker, Salz ohne Trennmittel 3,4%, Zitronensaft aus Amalfizitronen (Sfusato Amalfitano).


    Inhalt

    250 ml

     Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Pomeranze mit Zitrone und Bergamotte

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Früchten
    • mit Amalfizitrone und kandierter Bergamotte
    • Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    • Hergestellt aus 64g Früchten je 100g Produkt
    • Gesamtzuckergehalt 60g je 100g Produkt
    • Inhalt: 195 Gramm

    Produktbeschreibung

    Wer Zitrusfrüchte mag, wird diese Marmelade einfach lieben - enthält sie doch neben den echten Sevilla-Bitterorangen auch die berühmten Sfusato Amalfitano sowie ein Quäntchen fein gewürfelte, kandierte Bergamottenschale. Fruchtiger Geschmack mit dem feinen Parfum des ätherischen Zitrusöls aus der Bergamottenschale.


    Zutaten

    Zucker, Sevilla-Bitterorangen (Pomeranzen) aus Sizilien 27,5%, Amalfizitronen 27,5%, kandierte Bergamottenschale 0,9%.

      Herkunft der Zutaten

    •  Sevilla-Bitterorangen
    • Azienda Agricola Magnano

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Magnano, Francofonte, Italien


    •  Amalfizitronen

    •  Bergamotten
    • Azienda Agricola Francesco Gangemi

      In der Gemeinde Reggio Calabria bauen Francesco Gangemi und seine Familie seit über 40 Jahren Oliven und Zitrusfrüchte an. Die Plantage, von der unsere Früchte stammen, liegt in fünf Kilometern Entfernung zum Meer und in demselben Tal, in welchem schon im Jahre 1750 die erste Bergamottenplantage entstand. Die geografische Lage und das besondere Mikroklima in 200 bis 600 Metern Höhe sind ideal für die Kultivierung dieser besonderen Bergamottenart, bei der es sich nicht um eine moderne Züchtung handelt, sondern die direkt auf die alte Sorte zurückgeht. ESSENSFREUDEN bezieht die Bergamotten erntefrisch und ohne Zwischenhändler direkt bei Francesco Gangemi.

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Francesco Gangemi, Reggio Calabria, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit echtem Safran

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit echtem Safran verfeinert
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 58g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 58g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Fruchtige Marmelade mit Julienne von der Zitronenschale und echten Safranfäden.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Safran (0,01%).

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit frischem Ingwer

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  100% echte Sfusato Amalfitano
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 57g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 58g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Auf der Zunge erst zitronig, dann entfaltet sich ein würziges Ingweraroma.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Ingwer frisch (2%).

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit gewürfelter Schale

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  100% echte Sfusato Amalfitano
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 55g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 56g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Bei der Herstellung dieser Zitronenmarmelade haben wir keine Mühen gescheut; sie zählt zu unseren arbeitsintensivsten Produkten. Die zeitaufwendige Vorarbeit sorgt dafür, dass das in den Amalfizitronen natürlich enthaltene Pektin besonders gut geliert. Dies wiederum ermöglicht eine deutlich reduzierte Kochzeit und damit eine schonendere Zubereitung: Die Marmelade behält ihre zitronengelbe Farbe und ist noch fruchtiger im Geschmack.

    Die feinen Streifen von der Amalfizitrone bleiben bei der Zubereitung erhalten und sorgen für eine herrliche, streichzarte Konsistenz.

    Zutaten

    Zitronen von der Amalfiküste, Zucker.

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit Julienne von der Schale

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  100% echte Sfusato Amalfitano
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 57g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 62g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Feine Streifen von der Zitronenschale machen diese Marmelade aromatisch, doch nicht herb.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker.

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit kretischen Oliven

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit kretischen Oliven
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Dieser Aufstrich verbindet fruchtige Amalfizitronen und kretische Oliven zu einer perfekten Ergänzung für feinen Käse oder einfach für ein gutes Brot.

    Sowohl die Zitrone als auch die Olive bleiben in diesem Aufstrich geschmacklich eigenständig. Das Aroma der Olive ist nicht gleichmäßig und durchdringend, sondern akzentuiert, denn gerade im Wechselspiel der Aromen liegt für uns der Reiz, sie zu kombinieren. Wenn Sie sich diese Kombination nur schwer vorstellen können, sollten Sie sie unbedingt probieren!

    Zutaten

    Amalfizitronen 49%, Zucker, kretische Oliven 7,7%

  • Sfusato Amalfitano mit Sommertrüffeln

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit echten, frischen Sommertrüffeln (Tuber Aestivum)
    • Ohne Trüffelöl!
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 58g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 62g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Die Inspiration für unsere №6 entstammt dem Wochenmarkt in Landshut, wo wir feine Sommertrüffeln entdeckt haben. Damit das intensive Aroma der Trüffel einen ebenbürtigen Gegenspieler hat, haben wir uns für eine typisch italienische, stückige Zitronenmarmelade entschieden. Die angenehm herben Noten aus der gewürfelten Schale der Sfusato Amalfitano sind eine perfekte Ergänzung zum duftigen Trüffel.

    Selbstverständlich bleiben wir auch bei dieser neuen Sorte unseren Prinzipien treu und verwenden nur hochwertige, "echte" Zutaten - erntefrische Sfusato Amalfitano, frisch gehobelte Trüffeln und reinen Zucker.

    Trüffelöl kommt nicht in unsere Kupfelkessel. Warum? Selbst die teuersten Trüffelöle erhalten ihren Geschmack nicht von echten Trüffeln, sondern von künstlichen Aromen. Um den Schein aufrecht zu erhalten, werden sie mitunter mit kleinen Trüffelstückchen versetzt, doch mit dem feinen Geschmack und Duft echter Trüffel haben sie nichts gemein. Ganz im Gegenteil empfinden wir den außerordentlich intensiven Geruch als penetrant. Die 3 Prozent Sommertrüffel in unserer №6 sind weitaus feiner und subtiler.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Tuber Aestivum (Sommertrüffel) 3%.

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit Timutpfeffer

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit nepalesischem Timutpfeffer
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 58g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 62g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Wild wachsender, nepalesischer Timutpfeffer verleiht unserer №5 einen exotisch-fruchtigen Geschmack. Der Pfeffer selbst gibt keinerlei Schärfe an die Marmelade ab, dafür aber ein unerwartetes Aroma, das an Passionsfrucht erinnert. An unseren Wochenmarktständen ein absoluter Publikumsliebling!

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Timutpfeffer (0,11%).

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

ZULETZT GETWITTERT

UNSER NEWSLETTER

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

SO ERREICHEN SIE UNS

ESSENSFREUDEN
Inh. Dirk Speicher

Vilssöhl 11, 84149 Velden
(kein Ladengeschäft!)

Tel.: +49 (0) 8742 9188120
Fax: +49 (0)8742 5870908

E-Mail: info essensfreuden.de

Wenn Sie Probleme bei der Nutzung unseres Webshops haben sollten, können Sie gerne auch das folgende Bestellformular nutzen.