Kontakt: info@essensfreuden.de | Telefon +49 (0)8742 9188120

Marmelade

  • Bergamotte №1

    Als süßlich-herber Brotaufstrich  


    Hergestellt aus 62g Zitronen je 100g Produkt
    Gesamtzuckergehalt 61g je 100g Produkt

    Schon wenige Tage nach der Ernte in Kalabrien treffen die Bergamotten für diese köstliche Marmelade bei uns ein und werden sofort weiterverarbeitet. Die geschälten Bergamotten werden langsam mit Zucker im Kuperkessel eingekocht, bis sie die optimale Konsistenz haben - wir verwenden weder Gelierzucker noch Pektin!

    Unsere Marmelade aus Bergamotten ist fruchtig-säuerlich im Geschmack mit der typisch herben Note von Zitrusfruchtmarmeladen.

    Aus passiertem Fruchtfleisch, ohne Stücke.

    Zutaten

    Bergamotten aus Kalabrien, Zucker.

    Inhalt

    195 Gramm

      Herkunft der Zutaten

    •  Bergamotten
    • Azienda Agricola Francesco Gangemi

      In der Gemeinde Reggio Calabria bauen Francesco Gangemi und seine Familie seit über 40 Jahren Oliven und Zitrusfrüchte an. Die Plantage, von der unsere Früchte stammen, liegt in fünf Kilometern Entfernung zum Meer und in demselben Tal, in welchem schon im Jahre 1750 die erste Bergamottenplantage entstand. Die geografische Lage und das besondere Mikroklima in 200 bis 600 Metern Höhe sind ideal für die Kultivierung dieser besonderen Bergamottenart, bei der es sich nicht um eine moderne Züchtung handelt, sondern die direkt auf die alte Sorte zurückgeht. ESSENSFREUDEN bezieht die Bergamotten erntefrisch und ohne Zwischenhändler direkt bei Francesco Gangemi.

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Francesco Gangemi, Reggio Calabria, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Bergamotte №2

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Früchten
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze
    •  Mit passiertem Fruchtfleisch und fein geschnittener Bergamottenschale

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 63g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 66g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 195g

    Produktbeschreibung

    Schon wenige Tage nach der Ernte in Kalabrien treffen die Bergamotten für diese köstliche Marmelade bei uns ein und werden sofort weiterverarbeitet. Die geschälten Bergamotten werden langsam mit Zucker im Kuperkessel eingekocht, bis sie die optimale Konsistenz haben - wir verwenden weder Gelierzucker noch Pektin!

    Geschmacksprofil

    Die Geschmackspartikel entfalten sich übrigens am besten durch abwechselndes Lutschen und Kauen. Ich weiß nicht, ob Sie da schon..?
    - Loriot, Pappa ante Portas

    Lassen Sie sich bitte nicht davon abschrecken, dass ich Ihnen eine Verzehrempfehlung zu dieser besonderen Bergamottenmarmelade nahelegen möchte! Die Bergamotte hat geschmacklich drei herausstechende Eigenschaften, die diese Frucht von allen anderen Früchten, die ich bisher probieren durfte, unterscheidet. Sie ist

    •  sehr sauer
    •  bitter
    •  voll unglaublich intensiver ätherischer Öle

    Die Fruchtsäure gibt der Marmelade ein frisches Aroma und sie fügt sich perfekt in das geschmackliche Gesamtbild. Der erste Geruchseindruck zeigt Karamell und fruchtige Noten. Im Mund breitet sich zuerst die fruchtige Säure aus, gefolgt von einem bitteren Geschmack, der an Campari erinnert. Dann entfaltet sich das intensive Aroma des ätherischen Öls, bleibt im Mund haften und setzt sich über den Bitterton. Dieses Bergamottenaroma bleibt bis zu 30 Minuten im Mund erhalten.

    Die Intensität der Marmelade ist beeindruckend und Sie sollten sie äußerst sparsam dosieren. Zum Einen, da eine großzügige Dosierung zu einem sehr bitteren Geschmack führen würde. Zum Anderen, da das Öl sich wie ein Parfum im Mund ausbreitet und sehr intensiv ist. Doch dieses spannende Aroma passt ebenfalls wunderbar zu schokoladigen Kuchen – geben Sie in Ihre nächste Linzer Torte doch etwas Bergamotte zwischen die Teigböden und bestreichen Sie nur die Außenseite mit Marillenmarmelade. Ihre Freunde werden überrascht sein.

    Genießen Sie die Bergamottenmarmelade auf hellen Brötchen, Hefezopf, Brioche oder Rosinenbrötchen mit Butter. Die Butter mildert das herbe Aroma, helle Backwaren beeinträchtigen das Aroma der Frucht nicht. Dosieren Sie die Marmelade vorsichtig und genießen Sie den langen, intensiven Nachhall des Bergamottenöls – einen faszinierenden und neuen Geschmack!

    Zutaten

    Bergamotten aus Kalabrien, Zucker.

      Herkunft der Zutaten

    •  Bergamotten
    • Azienda Agricola Francesco Gangemi

      In der Gemeinde Reggio Calabria bauen Francesco Gangemi und seine Familie seit über 40 Jahren Oliven und Zitrusfrüchte an. Die Plantage, von der unsere Früchte stammen, liegt in fünf Kilometern Entfernung zum Meer und in demselben Tal, in welchem schon im Jahre 1750 die erste Bergamottenplantage entstand. Die geografische Lage und das besondere Mikroklima in 200 bis 600 Metern Höhe sind ideal für die Kultivierung dieser besonderen Bergamottenart, bei der es sich nicht um eine moderne Züchtung handelt, sondern die direkt auf die alte Sorte zurückgeht. ESSENSFREUDEN bezieht die Bergamotten erntefrisch und ohne Zwischenhändler direkt bei Francesco Gangemi.

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Francesco Gangemi, Reggio Calabria, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Femminello Massese №1

    Als säuerlich-fruchtiger Brotaufstrich  


    Hergestellt aus 61g Frucht je 100g Produkt
    Gesamtzuckergehalt 59g je 100g Produkt

    Säuerliche Marmelade mit dem intensiven Aroma der Femminello Massese-Zitronen aus Sorrent mit Julienne von der Zitronenschale.

    Zutaten

    Echte Sorrent-Zitronen (Femminello Massese), Zucker.

    Inhalt

    195 Gramm

      Herkunft der Zutaten


    •  Femminello Massese
    • Azienda Agricola La Masseria

      Im Jahre 1898 gehörte Ferdinando Gargiulo zu den ersten Bauern, die eine Zitronenplantage im Herzen der sorrentinischen Halbinsel errichteten. Der Hof steht auf Vulkanboden in Hanglage und formt die für die Region typischen Terrassen. In Sichtweite zum Golf von Neapel bauen heute Eugenio, Ferdinando, Maria und Raffaele bereits in vierter Generation Zitrusfrüchte, Oliven und Gemüse an. Schon seit 1994 setzt die Familie auf den Verzicht von Pestiziden und eine rein organische Düngung. Eigene Bienenvölker sorgen für die Befruchtung der Zitronen-, Orangen- und Mandarienblüten und produzieren nebenbei einen vorzüglichen Zitrusblütenhonig, der wegen seines blumigen Aromas besonders geschätzt wird.

      Herkunftsort

      Azienda Agricola La Masseria, Schiazzano, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Femminello Massese №2

    Als säuerlich-fruchtiger Brotaufstrich  


    Hergestellt aus 56g Frucht je 100g Produkt
    Gesamtzuckergehalt 60g je 100g Produkt

    Herbe, grob geschnittene Zitronenschale verleiht dieser fruchtigen Marmelade ein ausgewogenes Aroma.

    Zutaten

    Echte Sorrent-Zitronen (Femminello Massese), Zucker.

    Inhalt

    195 Gramm

      Herkunft der Zutaten


    •  Femminello Massese
    • Azienda Agricola La Masseria

      Im Jahre 1898 gehörte Ferdinando Gargiulo zu den ersten Bauern, die eine Zitronenplantage im Herzen der sorrentinischen Halbinsel errichteten. Der Hof steht auf Vulkanboden in Hanglage und formt die für die Region typischen Terrassen. In Sichtweite zum Golf von Neapel bauen heute Eugenio, Ferdinando, Maria und Raffaele bereits in vierter Generation Zitrusfrüchte, Oliven und Gemüse an. Schon seit 1994 setzt die Familie auf den Verzicht von Pestiziden und eine rein organische Düngung. Eigene Bienenvölker sorgen für die Befruchtung der Zitronen-, Orangen- und Mandarienblüten und produzieren nebenbei einen vorzüglichen Zitrusblütenhonig, der wegen seines blumigen Aromas besonders geschätzt wird.

      Herkunftsort

      Azienda Agricola La Masseria, Schiazzano, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Marmellata di Cedro

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Früchten
    • Sonnengereifte Cedri aus Sizilien
    • Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    • Hergestellt aus 49g Frucht je 100g Produkt
    • Gesamtzuckergehalt 63g je 100g Produkt
    • Inhalt: 265g

    Produktbeschreibung

    Der Geschmack, der sich auf der Zunge ausbreitet, entspricht dem Aroma von fruchtiger kandierter Zedratzitrone. Bitte denken Sie aber nicht an den Geschmack von Zitronat – damit tun Sie der Cedro (und auch dieser Marmellata) großes Unrecht! Sie ist vielmehr intensiv fruchtig, schmeckt deutlich, aber sehr angenehm nach Zitrone und bildet im Abgang die gerade für die Zedratzitrone sehr typischen Bittertöne.

    Die Marmelade enthält besonders viel von der gewürfelten Schale und hat einen sehr schönen Biss. Für Liebhaber herber Zitrusmarmeladen ein Muss.

    Zutaten

    Cedri (Zedratzitronen), Zucker, Zitronensaft (Femminello Siracusano).

  • Old English Bitter

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Früchten
    • Mit reichlich Schale und Fruchtwand
    • Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    • Hergestellt aus 53g Früchten je 100g Produkt
    • Gesamtzuckergehalt 63g je 100g Produkt
    • Inhalt: 265 Gramm

    Produktbeschreibung

    Eine traditionelle Orangenmarmelade nach englischem Vorbild, für die wir nebem dem Fruchtfleisch der Pomeranze auch die äußere, gelbe Schale sowie die darunterliegende, weiße Fruchtwand verwenden. Die Old English Bitter ist die herbste Sorte unserer Pomeranzenmarmeladen und hat den für alle Liebhaber der englischen marmalade typischen, intensiven Bitterton.


    Zutaten

    Sevilla-Bitterorangen (Pomeranzen) aus Syracus, Zucker.

      Herkunft der Zutaten

    •  Sevilla-Bitterorangen
    • Azienda Agricola Magnano

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Magnano, Francofonte, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Pomeranze

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Früchten
    • mit feinen Streifen der Pomeranzenschale
    • Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    • Hergestellt aus 57g Früchten je 100g Produkt
    • Gesamtzuckergehalt 65g je 100g Produkt
    • Inhalt: 195 Gramm

    Produktbeschreibung

    Für diese Marmelade aus echten Sevilla-Bitterorangen verwenden wir neben dem Fruchtfleisch auch die fein geschnittene, äußere Pomeranzenschale. Im Gegensatz zu unserer Old English Bitter wird aber das weiße Mesokarp zwischen Fruchtfleisch und Schale verworfen. Weil im Mesokarp hauptsächlich Bitterstoffe enthalten sind, ist diese Pomeranzenmarmelade zwar ebenfalls eine herbe Sorte für Liebhaber der typisch englischen marmalade, der fruchtige Orangengeschmack kann sich hier aber stärker gegen die Herbheit des ätherischen Öls behaupten.

    Durch die Julienne von der Pomeranzenschale hat die Marmelade einen sehr angenehmen, leichten Biss, aber keine stückige Konsistenz.


    Zutaten

    Sevilla-Bitterorangen (Pomeranzen) aus Sizilien, Zucker.

      Herkunft der Zutaten

    •  Sevilla-Bitterorangen
    • Azienda Agricola Magnano

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Magnano, Francofonte, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Pomeranze mit Single Malt Whisky

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Früchten
    • mit Orangenabrieb und 12 Jahre altem Scotch Whisky
    • Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    • Hergestellt aus 76g Früchten je 100g Produkt
    • Gesamtzuckergehalt 61,5g je 100g Produkt
    • Inhalt: 195 Gramm

    Produktbeschreibung

    Genau wie die Pomeranze №4 mit einem zwölf Jahre alten Single Malt Whisky verfeinert, unterscheidet sich diese Sorte durch den feinen Orangenabrieb, den wir der Marmelade anstelle der geschnittenen Schale hinzufügen.

    Auch bei dieser köstlichen Orangenmarmelade bleibt das rauchige Aroma des Scotch in der fertigen Marmelade dezent im Hintergrund und wird während des Genießens nicht zu dominant.


    Zutaten

    Sevilla-Bitterorangen (Pomeranzen) aus Sizilien, Zucker, Single Malt Whisky (12 Jahre gereift) 2,7%.

      Herkunft der Zutaten

    •  Sevilla-Bitterorangen
    • Azienda Agricola Magnano

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Magnano, Francofonte, Italien


    • Whisky

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Pomeranze mit Zitrone und Bergamotte

    Kurzübersicht

    • Aus unbehandelten Früchten
    • mit Amalfizitrone und kandierter Bergamotte
    • Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    • Hergestellt aus 64g Früchten je 100g Produkt
    • Gesamtzuckergehalt 60g je 100g Produkt
    • Inhalt: 195 Gramm

    Produktbeschreibung

    Wer Zitrusfrüchte mag, wird diese Marmelade einfach lieben - enthält sie doch neben den echten Sevilla-Bitterorangen auch die berühmten Sfusato Amalfitano sowie ein Quäntchen fein gewürfelte, kandierte Bergamottenschale. Fruchtiger Geschmack mit dem feinen Parfum des ätherischen Zitrusöls aus der Bergamottenschale.


    Zutaten

    Zucker, Sevilla-Bitterorangen (Pomeranzen) aus Sizilien 27,5%, Amalfizitronen 27,5%, kandierte Bergamottenschale 0,9%.

      Herkunft der Zutaten

    •  Sevilla-Bitterorangen
    • Azienda Agricola Magnano

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Magnano, Francofonte, Italien


    •  Amalfizitronen

    •  Bergamotten
    • Azienda Agricola Francesco Gangemi

      In der Gemeinde Reggio Calabria bauen Francesco Gangemi und seine Familie seit über 40 Jahren Oliven und Zitrusfrüchte an. Die Plantage, von der unsere Früchte stammen, liegt in fünf Kilometern Entfernung zum Meer und in demselben Tal, in welchem schon im Jahre 1750 die erste Bergamottenplantage entstand. Die geografische Lage und das besondere Mikroklima in 200 bis 600 Metern Höhe sind ideal für die Kultivierung dieser besonderen Bergamottenart, bei der es sich nicht um eine moderne Züchtung handelt, sondern die direkt auf die alte Sorte zurückgeht. ESSENSFREUDEN bezieht die Bergamotten erntefrisch und ohne Zwischenhändler direkt bei Francesco Gangemi.

      Herkunftsort

      Azienda Agricola Francesco Gangemi, Reggio Calabria, Italien


    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit echtem Safran

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit echtem Safran verfeinert
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 58g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 58g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Fruchtige Marmelade mit Julienne von der Zitronenschale und echten Safranfäden.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Safran (0,01%).

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit frischem Ingwer

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  100% echte Sfusato Amalfitano
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 57g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 58g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Auf der Zunge erst zitronig, dann entfaltet sich ein würziges Ingweraroma.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Ingwer frisch (2%).

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit gewürfelter Schale

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  100% echte Sfusato Amalfitano
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 55g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 56g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Bei der Herstellung dieser Zitronenmarmelade haben wir keine Mühen gescheut; sie zählt zu unseren arbeitsintensivsten Produkten. Die zeitaufwendige Vorarbeit sorgt dafür, dass das in den Amalfizitronen natürlich enthaltene Pektin besonders gut geliert. Dies wiederum ermöglicht eine deutlich reduzierte Kochzeit und damit eine schonendere Zubereitung: Die Marmelade behält ihre zitronengelbe Farbe und ist noch fruchtiger im Geschmack.

    Die feinen Streifen von der Amalfizitrone bleiben bei der Zubereitung erhalten und sorgen für eine herrliche, streichzarte Konsistenz.

    Zutaten

    Zitronen von der Amalfiküste, Zucker.

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit Julienne von der Schale

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  100% echte Sfusato Amalfitano
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 57g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 62g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Feine Streifen von der Zitronenschale machen diese Marmelade aromatisch, doch nicht herb.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker.

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit kretischen Oliven

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit kretischen Oliven
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Dieser Aufstrich verbindet fruchtige Amalfizitronen und kretische Oliven zu einer perfekten Ergänzung für feinen Käse oder einfach für ein gutes Brot.

    Sowohl die Zitrone als auch die Olive bleiben in diesem Aufstrich geschmacklich eigenständig. Das Aroma der Olive ist nicht gleichmäßig und durchdringend, sondern akzentuiert, denn gerade im Wechselspiel der Aromen liegt für uns der Reiz, sie zu kombinieren. Wenn Sie sich diese Kombination nur schwer vorstellen können, sollten Sie sie unbedingt probieren!

    Zutaten

    Amalfizitronen 49%, Zucker, kretische Oliven 7,7%

  • Sfusato Amalfitano mit Sommertrüffeln

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit echten, frischen Sommertrüffeln (Tuber Aestivum)
    • Ohne Trüffelöl!
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 58g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 62g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Die Inspiration für unsere №6 entstammt dem Wochenmarkt in Landshut, wo wir feine Sommertrüffeln entdeckt haben. Damit das intensive Aroma der Trüffel einen ebenbürtigen Gegenspieler hat, haben wir uns für eine typisch italienische, stückige Zitronenmarmelade entschieden. Die angenehm herben Noten aus der gewürfelten Schale der Sfusato Amalfitano sind eine perfekte Ergänzung zum duftigen Trüffel.

    Selbstverständlich bleiben wir auch bei dieser neuen Sorte unseren Prinzipien treu und verwenden nur hochwertige, "echte" Zutaten - erntefrische Sfusato Amalfitano, frisch gehobelte Trüffeln und reinen Zucker.

    Trüffelöl kommt nicht in unsere Kupfelkessel. Warum? Selbst die teuersten Trüffelöle erhalten ihren Geschmack nicht von echten Trüffeln, sondern von künstlichen Aromen. Um den Schein aufrecht zu erhalten, werden sie mitunter mit kleinen Trüffelstückchen versetzt, doch mit dem feinen Geschmack und Duft echter Trüffel haben sie nichts gemein. Ganz im Gegenteil empfinden wir den außerordentlich intensiven Geruch als penetrant. Die 3 Prozent Sommertrüffel in unserer №6 sind weitaus feiner und subtiler.

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Tuber Aestivum (Sommertrüffel) 3%.

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

  • Sfusato Amalfitano mit Timutpfeffer

    Kurzübersicht

    •  Aus unbehandelten Amalfizitronen
    •  Mit nepalesischem Timutpfeffer
    •  Ohne Zugabe von Geliermittel, ohne künstliche Zusätze

    Produktdetails

    •  Hergestellt aus 58g Frucht je 100g Produkt
    •  Gesamtzuckergehalt 62g je 100g Produkt
    •  Inhalt: 190g

    Produktbeschreibung

    Wild wachsender, nepalesischer Timutpfeffer verleiht unserer №5 einen exotisch-fruchtigen Geschmack. Der Pfeffer selbst gibt keinerlei Schärfe an die Marmelade ab, dafür aber ein unerwartetes Aroma, das an Passionsfrucht erinnert. An unseren Wochenmarktständen ein absoluter Publikumsliebling!

    Zutaten

    Amalfizitronen, Zucker, Timutpfeffer (0,11%).

      Herkunft der Zutaten

    •  Zitronen

    •  Zucker
    • Südzucker Plattling

      Im Südzucker-Werk in Plattling werden Zuckerrüben aus der Region zu einer der wichtigsten Zutaten für unsere Marmeladen- und Konfitürenproduktion verarbeitet. Bei der Zuckergewinnung anfallende Nebenprodukte werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, etwa durch das Verfüttern der Rübenschnitzel an Nutztiere. Da die durchschnittliche Entfernung der Rübenbauern zum Zuckerwerk nur rund 50 Kilometer beträgt, handelt es sich auch bei dem von uns verwendeten Zucker um ein regionales Produkt.

      Herkunftsort

      Südzucker-Werk Plattling, Plattling

ZULETZT GETWITTERT

UNSER NEWSLETTER

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

SO ERREICHEN SIE UNS

ESSENSFREUDEN
Inh. Dirk Speicher

Vilssöhl 11, 84149 Velden
(kein Ladengeschäft!)

Tel.: +49 (0) 8742 9188120
Fax: +49 (0)8742 5870908

E-Mail: info essensfreuden.de

Wenn Sie Probleme bei der Nutzung unseres Webshops haben sollten, können Sie gerne auch das folgende Bestellformular nutzen.